Rufener Kipper

rufenerkipper

Produkt: Übersicht

Voll hydrostatischer Antrieb
Bewusst wird bei den Raupenkippern (Raupendumper, Muldenkipper) auf einen konventionellen Antrieb und setzen dafür alles auf den hydrostatischen Antrieb. Der Vorteil davon? Einfachste Bedienung,
beinahe verschleissfreier Betrieb und grösste Manövrierfähigkeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Mehr dazu bei einer Probefahrt, falls Sie sich eigenhändig davon überzeugen wollen …

Einhändiges Manövrieren
Um ein normales Auto fahren zu können, müssen Sie beide Hände und beide Füsse einsetzen. Wir finden, das ist des Guten zuviel: die Raupenkipper (Raupendumper, Muldenkipper) lassen sich mit nur
einer Hand manövrieren – vorwärts, rückwärts, links, rechts und selbst Drehen an Ort machen Sie dank unserer intelligenten Zweihebelbedienung mit Links.

Drehen an Ort
Erster Hebel vor, zweiter Hebel zurück – und Ihr Raupenkipper (Raupendumper, Muldenkipper) dreht sich an Ort und Stelle um die eigene Achse. Kein Umschalten zwischen Vorwärts- und Rückwärtsgang,
kein „Sägen“ – das verstehen wir unter Manövrierfähigkeit.

Ein Tipp zur Evaluation
Vollhydrostatische Raupenkipper (Raupendumper, Muldenkipper) immer bei maximaler Ladung testen. (Mit Teillast fahren sie alle!)

Sicherheit durch Einfachheit
Dank des hydrostatischen Antriebs sind die Raupenkipper (Raupendumper, Muldenkipper) nicht nur schnell und wendig, sondern auch ausserordentlich sicher: Werden die beiden Steuerhebel aus irgend
einem Grund losgelassen, springen sie von selbst in die Mittelstellung zurück und der Raupenkipper (Raupendumper, Muldenkipper) bleibt auf der Stelle stehen. Das ist Sicherheit durch Einfachheit.

Gebaut für den harten Einsatz
Abgesehen von der sprichwörtlichen Robustheit bieten die Raupenkipper (Raupendumper, Muldenkipper) weitere Vorteile, zum Beispiel:
> Die Ladefläche beträgt volle 3/4 der Gesamtfläche des Kippers.
> Alle Modelle verfügen über einen ausserordentlich grossen Kippwinkel.

Für den Fall der Fälle
Die Raupenkipper (Raupendumper, Muldenkipper) sind dank des vollhydrostatischen Antriebs sehr betriebssicher und äusserst wartungsarm. Im Falle eines Falles hilft Ihnen aber unser Service- und
Reparaturdienst mit einer Reparatur vor Ort oder mit einer Ersatzmaschine gerne weiter.

Wichtig für das Fahren auf öffentlichen Grundstücken
Die Rauppenkipper benötigten zum Befahren von öffentlichem Boden (Strasse, Wege, Gelände, usw.) eine Velo-Vignette. Jetzt übernimmt Ihre Haftpflichtversicherung den Versicherungsschutz.
Der Maschinenführer muss zu Fuss neben der Maschine hergehen. Aufsitzen oder auf der Fussleiste stehend mitfahren ist nicht erlaubt. Alle Rufenerkipper Modelle erfüllen dieses Gesetz vollumfänglich.